Auberginen-Miso-Dip

AUBERGINEN. PETERSILIE.

HEALTHY SNACK. MEDITERRANEAN. VORSPEISE.

GUT ZU WISSEN

PREP ZEIT | 10 MINS
BACKZEIT 30-40 MINUTEN
SCHWIERIGKEITSGRAD | SUPER LEICHT

ZUTATEN

FÜR 2 PERSON

2 mittelgrosse Auberginen

50-80 g Pinienkerne oder Sonnenblumenkerne

1 EL Tahin
 
2 EL Olivenöl
 
1 TL Misopaste
 
2 EL Wasser
 
1 TL Za’atar
 
1 Knoblauchzehe (haben wir weggelassen)
 
Salz & Pfeffer
 
Saft einer halben Zitrone
 
eine handvoll Petersilie

1 Granatapfel als Topping
 

SAISON | ERNTEZEIT

AUBERGINE AUF UNSEREM ACKER
LEIDER NOCH KEINE GROSSEN ERFOLGE LETZTES JAHR

Mediterraner Dip als Vorspeise, Aufstrich oder Beilage.

Aubergine, richtig zubereitet ein totales Soulfood-Gemüse.

ZUBEREITUNG

Auberginen in grosse Würfel schneiden und auf ein Backblech geben.  Etwas salzen. Bei 200 Grad für 30-40 Grad backen. Immer mal wenden und etwas Wasser dazu geben. Rausnehmen, wenn das Fleisch innen weich ist und die Schale nicht angebrannt ist. Dann die gebackenen Auberginen kurz abkühlen lassen. Alle weiteren Zutaten dazu und in deinem Mixer pürieren.

Wir haben auch eine Variante mit Minze statt Petersilie ohne Miso zubereitet. Auch sehr interessant. 

CHRISSY'S NOTIZEN

Schalen haben mehr Vitamine, daher haben wir sie dran gelassen. Sie schmecken ausserdem recht würzig. Wenn man die Aubergine ganz in den Backofen gibt, kann man die Schale später abziehen und nur das Fleisch pürieren, wodurch sich der Geschmack etwas verändert…je nachdem wie man es mag.

ZUBEREITET VON CHRISSY & SUSI

Eine Variante von Baba Ganoush

INTERESTING

Die Aubergine stammt aus Asien, der Ursprung liegt in Teilen Chinas und Indiens. Dort wurde sie bereits vor Christi Geburt zur Ernährung genutzt und verbreitete sich auch in die arabischen Länder. Die Ursprungspflanze trug kleinere, cremefarbene und eiförmige Früchte, woher der heute noch bekannte Name „Eierfrucht“ vermutlich rührt. Araber brachten die Pflanze im 13. Jahrhundert mit nach Europa, jedoch erst etwa 200 Jahre später begann man damit, sie zu Ernährungszwecken zu kultivieren. Zunächst war die Aubergine in Italien beliebt, von dort verbreitete sich der Anbau über ganz Südeuropa.In Deutschland sind Auberginen erst in den 70er Jahren bekannter geworden.‚ Quelle

Auberginen für den mediterranen Dip
Auberginen-Miso-Dip
Mezze Teller
Auberginen Dip
Auberginen Dip mit Minze
Auberginen Dip mit Minze
Scroll to Top