Gratinierter Radicchio mit Orangensud und Süsskartoffelpüree

RADICCHIO.

VEGAN. BUNT.

GOOD TO KNOW

PREP TIME | 30 MINS
EINFACHE ZUBEREITUNG

ZUTATEN FÜR 4-6 PERSONEN

RADICCIO

1 länglicher Radicchio

Zucker 150g

Orangensaft 750 ml

Pfeffer 8 Körner

Salz

ein Lorbeerblatt

Zitronengras

eine Knoblauchzehe

Stück Ingwer

Butter 50g

SÜSSKARTOFFELPÜREE

Süßkartoffeln 500g

Butter 150g

Gemüsebrühe 150ml

Salz

Sherry 50ml

Gandios: das Bittere des Radicchio karamellisiert verbindet sich wunderschön mit der Süße der Orangensauce 

 

..DIES IST ÜBRINGENS EINE TOLLE IDEE FÜR VEGANER UND VEGETARIER, DIE MAL EIN SÖSSCHEN BRAUCHEN – OHNE FLEISCHGRUNDLAGE – SEHR EINFACH UND AUCH WHEN YOU ARE ON A BUDGet.

GRATINIERTER RADICCHIO MADE WITH LOVE BY PRO NICO BÖHM

ZUBEREITUNG RADICCIO

Den Zucker in einem Topf karamellisieren und mit Orangensaft ablöschen. Die restlichen Zutaten dazugeben und alles bis auf 200ml – 250ml Flüssigkeit reduzieren und mit Salz abschmecken. Alles durch ein feines Sieb in einen kleinen Topf gießen und die Butter mit dem Zauberstab unter montieren.

Radicchio außen etwas entblättern und den Stunk sauber abschneiden, vierteln und mit den Schnittkanten nach oben in eine Auflaufform legen. Mit dem Orangensud bestreichen und bei vorgeheizter Grillfunktion den Radicchio 3-5 min gratinieren. Etwas Orangensud für später aufheben und hübsch darüberträufeln

Süßkartoffelpüree

—ich sag nur… ich mach kein Kartoffelpüree mehr … die Granate!!! Günstig, einfach, schnell … und so cosy… man möchte sich hineinlegen.

Süßkartoffel schälen und in Nussgröße schneiden. Die Süßkartoffel in einem Topf mit der Gemüsebrühe, Cherry, eine Prise Salz und derHälfte der Butter weich dünsten. Nun das ganze in einem Mixer mit der restlichen Butter fein pürieren.

EIN GERICHT FÜR 2 PERSONEN, WENN MAN MAL MEGA EINDRUCK SCHINDEN WILL

STERNEACKER_20A5269
STERNEACKER_20A5391

KOCH PEEP SHOW

WEITERE BUNTE REZEPTE

Scroll to Top