Hokkaidokürbis mit Fetakrümeln

KÜRBIS. FETA. KRÄUTER.

VORSPEISE | VEGETARISCH

GUT ZU WISSEN

PREP ZEIT | 10 MINS
GARZEIT | STICHFEST BEI GABELTEST
SCHWIERIGKEITSGRAD | LEICHT

ZUTATEN

1 Hokkaidokürbis

250g Feta

1 kleine Chilischote

Rosmarin, Thymian, Oregano

Fleur de Sel, Pfeffer

4 EL Olivenöl

ERNTEZEIT

KÜRBIS AUF DEM ACKER
JULI - SEPTEMBER

ACKERFRISCH

KÜRBIS NICHT ZU FRÜH ERTEN. MAN KANN
IHN BEQUEM 2-3 WOCHEN IN DER KÜCHE LAGERN.

Fastfood aus dem Backofen

Ein Verlegenheitsrezept, wenn man kaum was im Haus hat.

ZUBEREITUNG

Kürbis, halbiert, entkernt und in 2 cm dicke Scheiben geschnitten. Die Kürbisscheiben mit 3EL Öl und den Gewürzen marinieren. 

Den Feta zerbröseln und mit einem EL Öl und dem Oregano und Pfeffer marinieren.

Ofen auf 160 Grad vorheizen, den Kürbis auf einem Blech mit Backpapier bissfest oder weich garen.

Servieren und Feta darüber geben.

SUSI'S NOTIZEN

Lieber ein bisschen mehr machen…ist meistens so schnell aufgegessen, so schnell kann ich gar nicht gucken.

ZUBEREITET VON SUSI

Kürbis, der auf der Zunge zergeht. Die Schneidetechnik habe ich mir patentieren lassen 😉  

INTERESSANT

„Das intensive Orange des Hokkaido-Kürbisses, aber auch vieler anderer Kürbissorten zeigt eindeutig, dass Beta-Carotin enthalten ist, ein pflanzlicher Farbstoff mit zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen. 

Beta-Carotin kann im Körper bei Bedarf in Vitamin A umgewandelt werden und Vitamin A wiederum ist das bekannte Vitamin für die Augen, die Knochen und gesunde Schleimhäute.‘ (Quelle Zentrum der Gesundheit)

‚Wir lieben die Farbe des Kürbis.‘

Scroll to Top