Topinambur-Kartoffel-Suppe mit Zwiebeln und Pilzen.

TOPINAMBUR. KARTOFFELN. ZWIEBELN.

Vegan, glutenfrei.

GUT ZU WISSEN

PREP ZEIT | 20 MINS
SCHWIERIGKEITSGRAD | LEICHT

ZUTATEN

Für 4 PERSONEN

4-6 Topinambur Knollen

6-8 Kartoffeln

3-4 Zwiebeln

1 Handvoll getrocknete Steinpilze (wer mag)

2-3 Knoblauchzehen

600ml Gemüsebrühe oder Wasser

2 EL Kokos- oder Olivenöl

Koriander oder Petersilie als Topping

1 TL Cayennepfeffer

1 TL Kreuzkümmel

Salz

Pfeffer

ERNTEZEIT

TOPINAMBUR ERNTEN VON OKTOBER-DEZEMBER

Cremig-würzig ist das richtige Wort für diese herbstliche Suppe.

ZUBEREITUNG

  1. Zwiebeln und Koblauch  klein schneiden und mit dem Öl anschwitzen.
  2. Topinambur und Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und dazugeben. Das Gemüse ebenfalls kurz anschwitzen.
  3. Gemüse mit 600ml Gemüsebrühe ablöschen und umrühren.
  4. getrocknete Pilze dazu geben
  5. 10-15 Minuten köcheln lassen.
  6. mit Kreuzkümmel, Cayennepfeffer würzen.
  7. Mit Salz, Pfeffer und abschmecken
  8. Suppe pürieren und warm servieren
  9. nach Belieben frischer Koriander, Minze oder Petersilie und ein paar gerösteten Zwiebeln und Topinamburscheiben on top

ZUBEREITET VON CHRISSY

DER HERBST KANN KOMMEN.

INTERESSANT

‚Topinambur ist kalorienarm, fettarm und liefert wertvolle Ballaststoffe, die unserer Gesundheit zu gute kommen. Das Gemüse liefert eine Palette an unterschiedlichen Nährstoffen, insbesondere an Vitamine wie Vitamin C, B-Vitamine, Provitamin A und Mineralstoffe wie Kalium, Calcium und Eisen.‘ (Eat smarter)

WEITERE TOPINAMBUR REZEPTE

Scroll to Top